Suchergebnisse insgesamt: 21.793
Entscheidungen der Gerichte in Berlin und Brandenburg
Kalender
Jan.
Feb.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.



nach oben .../Startseite
Arbeitsgerichte
Finanzgericht
Ordentliche Gerichte
Sozialgerichte
Verfassungsgerichte
Verwaltungsgerichte
Berufsgericht für Heilberufe
  Suchergebnisse:8 Treffer eingeschränkt auf Sonstige Gerichte
in html speichern drucken
Urteil
16.04.2013 Berufsgericht für Heilberufe Berlin 90. Kammer | 90 K 14.11 T
Urteil | Zur berufsrechtlichen Relevanz einer nach der kartellrechtlichen Rechtsprechung zulässigen Werbung mit dem Gewähren von Wertgutscheinen auf die Einlösung von Rezepten | Art 12 GG, EGRL 83/2001, § 78 AMG, § 3 AMPreisV, § 7 HeilMWerbG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Urteil
16.04.2013 Berufsgericht für Heilberufe Berlin 90. Kammer | 90 K 13.11 T
Urteil | Zur berufsrechtlichen Relevanz einer nach der kartellrechtlichen Rechtsprechung zulässigen Werbung mit dem Gewähren von Wertgutscheinen auf die Einlösung von Rezepten | Art 12 GG, EGRL 83/2001, § 78 AMG, § 3 AMPreisVO, § 7 HWG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Urteil
16.04.2013 Berufsgericht für Heilberufe Berlin 90. Kammer | 90 K 12.11 T
Urteil | Zur berufsrechtlichen Relevanz einer nach der kartellrechtlichen Rechtsprechung zulässigen Werbung mit dem Gewähren von Wertgutscheinen auf die Einlösung von Rezepten | Art 12 GG, EGRL 83/2001, § 78 AMG, § 3 AMPreisV, § 7 HeilMWerbG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Urteil
16.04.2013 Berufsgericht für Heilberufe Berlin | 90 K 4.11 T
Urteil | Zur berufsrechtlichen Relevanz einer nach der kartellrechtlichen Rechtsprechung zulässigen Werbung mit dem Gewähren von Wertgutscheinen auf die Einlösung von Rezepten, hier: bejaht für 1 € - Gutschein je verschreibungspflichtiges Arzneimittel | Art 12 GG, EGRL 83/2001, § 78 AMG, § 3 AMPreisV, § 7 HeilMWerbG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Urteil
16.04.2013 Berufsgericht für Heilberufe Berlin 90. Kammer | 90 K 4.12 T
Urteil | Zur berufsrechtlichen Relevanz einer nach der kartellrechtlichen Rechtsprechung zulässigen Werbung mit dem Gewähren von Wertgutscheinen auf die Einlösung von Rezepten | Art 12 GG, EGRL 83/2001, § 78 AMG, § 3 AMPreisV, § 7 HeilMWerbG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Urteil
16.04.2013 Berufsgericht für Heilberufe Berlin 90. Kammer | 90 K 17.11 T
Urteil | Zur berufsrechtlichen Relevanz einer nach der kartellrechtlichen Rechtsprechung zulässigen Werbung mit dem Gewähren von Wertgutscheinen auf die Einlösung von Rezepten | Art 12 GG, EGRL 83/2001, § 78 AMG, § 3 AMPreisV, § 7 HeilMWerbG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Beschluss
16.04.2012 Berufsgericht für Heilberufe Berlin | 90 K 2.11 T
Beschluss | Zu Berufsvergehen im Anschluss an Landesberufsgericht für Ärzte Stuttgart, Urteile vom 15. Januar 2011 - LBGÄ 17/2010 - und vom 9. April 2011 - LBGÄ 13/2010 - | § 16 ÄKammerG BE, § 17 ÄKammerG BE, § 31 ÄBerufsO BE


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Beschluss
31.05.2010 Berufsgericht für Heilberufe Berlin | 90 A 8.07
Beschluss | Nach Kapitel C Nr. 3 der BO soll der Arzt bei der Ausübung seiner ärztlichen Tätigkeit nichtärztliche Mitarbeiter nicht diskriminieren und insbesondere die arbeitsrechtlichen Bestimmungen beachten.Hierzu zählt auch die ordnungsgemäße Entlohnung der bei ihm Beschäftigten.Bestandteil des (Brutto-)Lohns sind auch die Arbeitnehmeranteile an den Sozialversicherungsabgaben (wie Urteil vom 18. November 2009 - VG 90 A 5.08 -). | § 2 ÄBerufsO, § 8 ÄBerufsO, § 12 ÄBerufsO, § 21 ÄBerufsO, § 59 BDG, ...


Kurztext | Langtext
Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze.
Treffer 1 bis 8 von 8