juris PraxisReport Sozialrecht

Mit diesem juris PraxisReport haben Sie die aktuelle Rechtsentwicklung in allen sozialrechtlichen Fragen stets im Blick:

Mit dem juris PraxisReport Sozialrecht erhalten Sie zweiwöchentlich Anmerkungen zu den wichtigsten aktuellen Entscheidungen und gesetzlichen Neuerungen des Fachgebiets.

Der klar strukturierte Aufbau jeder Anmerkung ist fokussiert auf Ihre berufliche Praxis: Renommierte Autoren fassen die Entscheidungen inhaltlich zusammen und ordnen sie in den Kontext der bisherigen Rechtsprechung und Literatur ein. Der juris PraxisReport Sozialrecht ist in die Recherchedatenbank integriert, jede Anmerkung ist in gewohnter juris Qualität mit der besprochenen Entscheidung im Volltext verlinkt, genauso wie alle zitierten Entscheidungen und Normen. Auf Wunsch können Sie Ihren juris PraxisReport zusätzlich per E-Mail abonnieren. Einfacher und verlässlicher können Sie in sozialrechtlichen Fragen nicht auf dem Laufenden bleiben.

Inhalt:

Der juris PraxisReport Sozialrecht ist eine praxisbezogene Fachzeitschrift für Rechtsanwälte, Richter sowie für Mitarbeiter von Verbänden, Sozialversicherungsträgern etc. Er umfasst alle Bereiche des Sozialrechts, insbesondere

  • das Recht der Grundsicherung für Arbeitsuchende
  • das Recht der Sozialhilfe
  • das Arbeitsförderungsrecht
  • das Recht der Ausbildungsförderung
  • das Recht der gesetzlichen Krankenversicherung
  • das Recht der gesetzlichen Rentenversicherung
  • das Recht der gesetzlichen Unfallversicherung
  • das Recht der sozialen Pflegeversicherung
  • das Recht der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen
  • das soziale Entschädigungsrecht
  • das sozialrechtliche Verwaltungsverfahrensrecht
  • das sozialgerichtliche Verfahrensrecht

Herausgeber
Jutta Siefert Richterin am Bundessozialgericht, Kassel
Prof. Dr. Thomas Voelzke Vizepräsident des Bundessozialgerichts, Kassel