X

Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wenn Sie dieses Banner anklicken oder schließen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

juris PraxisReport Internationales Wirtschaftsrecht

Mit diesem juris PraxisReport haben Sie die aktuelle Rechtsentwicklung in allen Fragen des grenzüberschreitenden Wirtschaftsrechts stets im Blick:

Mit dem juris PraxisReport Internationales Wirtschaftsrecht erhalten Sie zweimonatlich Anmerkungen zu den wichtigsten aktuellen Entscheidungen und gesetzlichen Neuerungen des Fachgebiets.

Der klar strukturierte Aufbau jeder Anmerkung ist fokussiert auf Ihre berufliche Praxis: Renommierte Autoren fassen die Entscheidungen inhaltlich zusammen und ordnen sie in den Kontext der bisherigen Rechtsprechung und Literatur ein. Der juris PraxisReport Internationales Wirtschaftsrecht ist in die Recherchedatenbank integriert, jede Anmerkung ist in gewohnter juris Qualität mit der besprochenen Entscheidung im Volltext verlinkt, genauso wie alle zitierten Entscheidungen und Normen. Auf Wunsch können Sie Ihren juris PraxisReport zusätzlich per E-Mail abonnieren. Einfacher und verlässlicher können Sie in Fragen des grenzüberschreitenden Wirtschaftsrechts nicht auf dem Laufenden bleiben.

Inhalt:

Der juris PraxisReport Internationales Wirtschaftsrecht ist eine praxisbezogene Fachzeitschrift für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Internationales Wirtschaftsrecht, Syndikusanwälte, Rechts- und Wirtschaftsberater, Richter, Berufsverbände, Ministerien, Behörden sowie Universitäten und Anbieter von Fortbildungen.

Er umfasst alle Bereiche des Internationalen Wirtschaftsrechts, insbesondere:

  • Kollisionsrecht (IPR) der vertraglichen Schuldverhältnisse
  • Kollisionsrecht (IPR) der außervertraglichen Schuldverhältnisse
  • Internationales Zivilprozessrecht
  • Internationales Schiedsverfahrensrecht
  • International vereinheitlichtes Handelsrecht und Gesellschaftsrecht
  • Europäisches Beihilfenrecht
  • Europäisches Wettbewerbsrecht
  • Grundzüge der Regelungen zur Korruptions-, Betrugs- und Geldwäschebekämpfung im internationalen Rechtsverkehr
  • Grundzüge im internationalen Steuerrecht
  • Grundzüge der Rechtsvergleichung

Herausgeber
Prof. Dr. Ansgar Staudinger Universität Bielefeld