Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X
Eins Zwei Drei
Vier Fünf Sechs

juris PartnerModul Aktienrecht premium

partnered by Bundesanzeiger Verlag | C.F. Müller | De Gruyter | Erich Schmidt Verlag | Verlag Dr. Otto Schmidt

Das juris PartnerModul Aktienrecht premium beinhaltet Premium-Kommentare, Handbücher und Zeitschriften zu allen Themen des Aktienrechts. Exklusiv enthält es den Großkommentar zum Aktiengesetz von Hirte/Mülbert/Roth. Vom Gründungsrecht der AG über Vorstandsvergütung, Bilanzierung, Corporate Governance bis zu Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten berücksichtigt das Modul alle aktienrechtlichen Themen.

Alle Werke sind für die Online-Nutzung in der bewährten juris Qualität aufbereitet. Dank der professionellen Verlinkung mit der juris Rechtsprechung, dem juris Bundesrecht und den verlagsunabhängigen juris Literaturnachweisen recherchieren Sie effizient und komfortabel.

Zentrales Werk im Modul ist der Großkommentar zum Aktiengesetz von Hirte/Mülbert/Roth. In 16 Bänden werden darin – auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung, Wissenschaft und Praxis – das Aktiengesetz und die relevanten Nebengesetze bearbeitet und Bezüge zu Konzern- und Kapitalmarktrecht sowie zum internationalen Aktienrecht hergestellt.

Die zusätzlich enthaltenen Kommentare und Handbücher erläutern neben Rechten, Pflichten und Haftungsfragen von Vorstand und Aufsichtsrat auch die Gesamtzusammenhänge im Leben einer AG – inklusive der Verbindungen zum Gesellschafts- und Steuerrecht.

Sieben Zeitschriften, darunter Die Aktiengesellschaft (AG), die Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht (DZWIR) und die BOARD – Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland, liefern Wirtschafts- und Kapitalmarktnachrichten, vertiefende Analysen sowie Unternehmens- und Branchennews.



Zeitschriften:


Kommentare:


Handbücher:


Praxisreporte:


Verkündungsblätter:


Rechtsprechung, Normen und Literaturnachweise: