Suchergebnisse insgesamt: 32.240
Entscheidungen der Gerichte in Berlin und Brandenburg
Kalender
Jan.
Feb.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.



Arbeitsgerichte
Finanzgericht
Ordentliche Gerichte
Sozialgerichte
Verfassungsgerichte
Verwaltungsgerichte
Sonstige Gerichte
  Suchergebnisse: 32.240 Treffer
 
Kurztext
Langtext
Gericht:KG Berlin 1. Zivilsenat
Entscheidungsdatum:30.11.2010
Aktenzeichen:1 W 455/10
ECLI:ECLI:DE:KG:2010:1130.1W455.10.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 8 WoEigG, § 10 Abs 1 Nr 2 ZVG

Grundbucheintragung: Erforderlichkeit der Zustimmung des Grundpfandrechtgläubigers zur Begründung von Wohnungseigentum

Leitsatz

Die Begründung von Wohnungseigentum gem. § 8 WEG durch den Grundstückseigentümer unterliegt auch im Hinblick auf die Rangklassenprivilegierung des § 10 Abs. 1 Nr. 2 ZVG für dort genannte Ansprüche der späteren Wohnungseigentümergemeinschaft nicht dem Zustimmungserfordernis von Grundpfandrechtgläubigern.

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/?quelle=jlink&docid=KORE230972010&psml=sammlung.psml&max=true&bs=10