Suchergebnisse insgesamt: 32.663
Entscheidungen der Gerichte in Berlin und Brandenburg
Kalender
Jan.
Feb.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.



Arbeitsgerichte
Finanzgericht
Ordentliche Gerichte
Sozialgerichte
Verfassungsgerichte
Verwaltungsgerichte
Sonstige Gerichte
  Suchergebnisse: 32.663 Treffer
 
Kurztext
Langtext
Gericht:LG Berlin 19. Große Strafkammer
Entscheidungsdatum:15.02.2010
Aktenzeichen:(519) 3 Wi Js 1665/07 KLs (03/09), (519) 3 Wi Js 1665/07 KLs (3/09)
ECLI:ECLI:DE:LGBE:2010:0215.519.3WIJS1665.07K.0A
Dokumenttyp:Beschluss
Quelle:juris Logo
Normen:§ 406e Abs 1 StPO, § 20a Abs 1 S 1 Nr 3 WpHG, § 826 BGB

Strafverfahren: Akteneinsicht durch den Kapitalanleger bei einem Verfahren wegen des Verdachts der strafbaren Marktmanipulation

Leitsatz

Kapitalanleger sind in Verfahren wegen Verstoßes gegen § 20a WphG keine Verletzten im Sinne des § 406e StPO. Weitere Angaben: gegen Landgericht Berlin Beschluss vom 20.05.2008 (514 AR 01/07)

 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie genau dieses Dokument verlinken möchten:
http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/?quelle=jlink&docid=KORE222252010&psml=sammlung.psml&max=true&bs=10